STENO64

Cybermobbing

Auf Grund der fortschreitenden Digitalisierung ist Cybermobbing heutzutage keine Seltenheit mehr. Die Möglichkeit der Anonymität und die weltweiten Verknüpfungen erleichtern Cybermobbing grundlegend.

Doch nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene werden immer häufiger Opfer von Cybermobbing. Meist schämen sich die Betroffenen und schweigen zu den Vorkommnissen, obwohl Cybermobbing weitreichende Folgen für Körper und Seele haben kann.

Häufig sind Eltern geschockt und verunsichert, wie Sie mit dem Problem Ihres Kindes umgehen sollen. In so einem Moment ist richtiges Handeln oft nicht einfach.

Unser Kooperationspartner, das CCDo-Bildungszentrum Brackel e.V., bietet Kurse zum Thema Cybermobbing an, in denen auf lauernde Gefahren im Umgang mit dem Internet und anderen Medien hingewiesen werden. Inhalte der Kurse sind Tipps und Hinweise wie Sie reagieren können, wenn z.B. Ihr Kind betroffen ist, ob Opfer oder jedoch sogar Täter.

Nähere Informationen zum Angebot finden Sie bei unserem Kooperationspartner CCDo-Bildungszentrum Brackel e. V. Die Kurstermine und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter https://www.ccdo.de/erwachsene/eltern-und-zuhause/cybermobbing/

Cybermobbing

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen